Tierkommunikation mit Katzen

Die Tierkommunikation mit Katze mag ich sehr, da die Katze ein sehr sensibles Tier auf der Erde ist. Katzen werden dem Element Feuer zugeordnet. Sie sind Sonnenwesen und hüten das Licht und die Weisheit!
Die Katze ist mehr als jedes andere Tier mit den höheren Dimensionen verbunden. Ihre Antennen zur Geistigen Welt sind sehr fein und hochempfindlich. Oft kann man Katzen beobachten, dass sie in eine Richtung oder auf einen Punkt starren, dort, wo wir nichts Bestimmtes sehen können. Doch die Katze sieht dort etwas auf feinstofflicher Ebene, was für uns unsichtbar ist. Zum Beispiel kommunizieren die Katzen sehr oft mit Lichtwesen, wie zB den Engeln oder anderen Freunden im Himmel.

Jede Katze ist ein Unikat mit ihren ganz eigenen Eigenschaften. Es sind hochintelligente, faszinierende, wunderschöne Wesen, die unser Leben bereichern und uns auf unserem Lebensweg viel lehren können. Sie möchten von uns geliebt, beachtet und respektiert werden.
Auch ihr Schnurren ist etwas ganz Besonderes. Die Frequenz des Schnurrens hat eine heilende, beruhigende Wirkung.
Die Katze ist sehr spirituell und kann negative, belastende Energien aufspüren, auflösen und transformieren. Wir beobachten doch immer wieder, dass sich Katzen gerne in die Nähe von Störfeldern legen.

Katzen und Spiritualität
Fellfarbe und ihre Bedeutung

Weißes Fell: Sternenkatze, nicht von dieser Welt, Tier der Lichtwelten

Graues Fell: Wächterkatze, alte Weisheit, Hüter der Schwelle

Schwarzes Fell: Orakelkatze, Mysterium, Magie, Reich der Ahnen, alte Kräfte, Hüter der Erdkräfte

Rotes Fell: Kobolde, Feuergeist, Freude, Spaß, Lösen von Glaubenssätzen

Getigertes Fell: Schöpferkraft

Dreifarbiges Fell: Glückskatze

Zweifarbiges Fell: Heilung, Reinigung, Klärung

Siamkatze: Tempelkatze

Krafttier Katze

Freiheitsliebe, Unabhängigkeit, Selbstbestimmtheit, Weisheit, Sinnlichkeit, Reinlichkeit, Selbstständigkeit, achtsam und eigenständig, Intuition, innere Führung, Hellsichtigkeit, Weiblichkeit, Sanftmut, Temperament, ein Leben nach eigenen Werten, scharfes Beobachten, 7. Sinn, höheres Verständnis der Dinge

Bedeutung

Katzen sind Meister der Meditation. Wenn eine Katze als Krafttier in dein Leben tritt, so möchte sie als dein Lehrmeister wirken und deine Energien rein halten. Weiter sind die Katzen die Hüterin alten Wissens und bekämpfen Dämonen. Sie sind zäh und geduldig und ihre Hauptaufgabe ist es, bei uns Menschen den 7. Sinn zu schulen und somit feine Antennen in übersinnliche Regionen zu haben und vitale Lebensenergie aufzubauen. Die Katze zeigt uns den Weg zu unserer inneren Weisheit und somit zur geistigen Entfaltung. Sie ist eine hervorragende Seelenführerin und zeigt uns, dass es wichtig ist, seine Freiheit und seine Unabhängigkeit zu leben. Auch rät die Katze uns, durch die Kraft der Sonne sein Selbstbewusstsein zu stärken.

Katzenbotschaft

“Übernimm die Verantwortung für DEIN Leben! Folge unabhängig und frei dem Weg deiner Seele!”

cat 4611189 1920

 

 

Beispiele von Tierkommunikationen mit Katzen

Auszug aus einem Gespräch mit einer Katze – Jamie

… Wir Tiere spüren, dass ihr Menschen oft Sorgen habt – auch wenn ihr manchmal denkt, dass wir das gar nicht so mitbekommen. Doch wir Tiere spüren mehr als ihr meint. Sorgen macht ihr euch oft, wenn es nicht so läuft, wie ihr es hättet oder euch viel zu viele Gedanken macht. Hört auf damit! Auch wenn es manchmal nicht so läuft, wie ihr es gerne hättet – läuft es dennoch genauso, wie es im jeweiligen Moment am besten für euch ist. Das sage ich nicht so dahin, sondern das meine ich auch genauso. Denn oft bekommt ihr erst hinterher gezeigt, warum manches besser so war, wie es gelaufen ist. Vertrauen ist wichtig. Lasst das Leben fließen. Das Leben ist ein Spiel und wir sind die Künstler darin. Was wir aus unserem Leben machen und ob wir glücklich sind oder nicht, liegt größtenteils an uns selbst. Versucht das beste daraus zu machen. …

Ein weiteres Gespräch Katze Sarah

… versucht aus dieser schwierigen Zeit das Beste daraus zu machen. Freut euch an den kleinen Wundern, lebt in eurer Welt, vertraut auf euer Herz, liebt die Menschen und die Tiere, so wie sie sind und lasst euch nicht vom “Bösen” beeinflussen. Geht mit eurem Fluss der Zeit, er wird euch den richtigen Weg zeigen. Fragt uns Tiere um Hilfe und Rat. Wir sind immer für euch da und unsere Liebe dürft und könnt ihr jeden Tag spüren …

Gespräch mit Katze Spitzi

… was mich glücklich macht? Alles, ich habe eine tolle Familie, ein Haus, in dem ich meinen Lebensabend verbringen darf, mehrere Lieblingsliegeplätze und darf machen, was ich möchte … sucht nicht nach dem großen Glück – was auch immer das sein/heißen mag! Genießt jeden Tag, jede Stunde, jede Minute, ja sogar jede Sekunde und erfreut euch auf das Sein. Glück gibt es in Hülle und Fülle, hört in euch hinein und fühlt genau hin. Lebt im Hier und Jetzt und vertraut euch und euren Gefühlen. Liebt das Leben und die Liebe, denn Liebe ist das Schlüsselwort zum Thema Glück …

Katze Nicki: … zeig jedem deine Liebe, die von Herzen kommt …

Katze Maya: … weine, wenn dir danach ist, das wird dich befreien und dir Erleichterung bringen …