HimmelsgesprÀche mit Tieren

/
HimmelsgesprÀche mit Tieren
horse-4412940_1920
cat 4189697 1920

HimmelsgesprÀch - mit der Seele Ihres unvergessenen Freundes sprechen

Besonders spezialisiert habe ich mich auf die verstorbenen Tiere und die HimmelsgesprÀche, da mir diese GesprÀche sehr am Herzen liegen und sie immer etwas ganz Besonderes sind.
Die Besitzer und die verstorbenen Tiere sollen ihren Frieden finden und weiterhin ihre bedingungslose Liebe zueinander spĂŒren.
So wird der Übergang in die “andere Welt” verstĂ€ndlicher und der Schmerz ertrĂ€glicher.

Durch meine langjÀhrige Erfahrung mit der Tierkommunikation kann ich Ihnen nur ans Herz legen, machen Sie ein HimmelsgesprÀch mit Ihrem verstorbenen Tier.
Ihr Tier wartet sehnlichst darauf.

Die Tiere sterben

Es ist immer sehr schmerzvoll, wenn eine geliebte Seele bzw. das verstorbene Tier die Erde verlĂ€sst und den Weg ĂŒber die RegenbogenbrĂŒcke ins Licht – in den Himmel antritt.
Der Schmerz und die Trauer sind groß fĂŒr die Hinterbliebenen.
Bei dieser Reise der verstorbenen Tiere in den Himmel reinigt sich die Seele von allem Negativen von der Erde.

Kommt es zu einem sehr plötzlichen Tod zB. durch einen Unfall und das Tier konnte die Sterbephasen nicht wirklich durchleben, kann es sein, dass die Seele noch an der Erde gebunden bleibt und sie so den Weg ĂŒber die RegenbogenbrĂŒcke nicht gleich findet. Auch hier gibt es Möglichkeiten, der Seele ĂŒber die RegenbogenbrĂŒcke behilflich zu sein, dass sie den Weg ins Licht besser findet.
Es ist auch wichtig, dass der Besitzer die Tierseele in Frieden loslassen kann.

rainbow 1890853 1920
fantasy 4144930 1920

Der Tod

Wenn Tiere unter normalen UmstĂ€nden sterben oder zum richtigen Zeitpunkt eingeschlĂ€fert werden, machen sie vorher die verschiedenen Sterbephasen durch. Dadurch bereiten sich die Tiere auf ihr Sterben vor, bekommen stĂ€rkende Kraft, himmlische UnterstĂŒtzung und werden danach vom Engel fĂŒr die Verstorbenen, Erzengel Azrael, abgeholt. Sie mĂŒssen die Reise ĂŒber die RegenbogenbrĂŒcke in den Himmel nicht alleine antreten.

Der eigene Schutzengel begleitet immer und jederzeit seinen SchĂŒtzling von Geburt an bis zu seinem Ende beim Heimgang zur Urquelle. Erzengel Azrael, der Engel fĂŒr Verstorbene, begleitet zusĂ€tzlich die Sterbenden zur anderen Seite. Es können noch andere Begleiter dazu kommen (andere Engel, Tierseelen, Helfer aus der Geistigen Welt …). Das Tier geht also nicht alleine!

Mit verstorbenen Tieren sprechen

Nach dem irdischen Tod verbinde ich mich mit der Tierseele und spreche mit Ihrem verstorbenen Tier. So werde ich schauen und fragen, wo sich Ihr verstorbenes Tier befindet und wie es sich fĂŒhlt, was die Seele Ihres verstorbenen Tieres fĂŒr Botschaften an Sie hat und ihr auch Ihre Botschaften ĂŒbermitteln.
Sie können sich in aller Ruhe von Ihrem Tier verabschieden und dadurch besser in Frieden mit allem kommen. Vielleicht haben Sie noch den Wunsch, sich fĂŒr etwas bei Ihrem Tier zu entschuldigen oder ihm etwas zu sagen oder Fragen zu stellen, die noch auf Ihrer Seele brennen. Es ist auch sehr schön fĂŒr Ihr Tier, wenn Sie ihm zum Gedenken eine Kerze anzĂŒnden. Das Licht wird ihm den Weg erleuchten.
Der Verlust Ihres ĂŒber alles geliebten Tieres lĂ€sst Fragen oder Zweifel aufkommen.
Das HimmelsgesprÀch klÀrt auf und hilft Ihnen sehr dabei!

light 1551386 1920
verstorbene tiere tierkommunikation himmelsgespraech 32

Fragen und Zweifel

Solche Gedanken und Fragen kommen hoch und auch noch ganz andere. Vielleicht noch,
ob wir unsere verstorbenen Tiere wiedersehen.

Buchen Sie jetzt Ihr HimmelsgesprÀch

Preis 129 €

Nach dem Tod - unsere Trauer

Jeder verarbeitet den Verlust und reagiert in seiner Trauerphase anders.
Auch gibt es keinen bestimmten Zeitraum fĂŒr eine Trauerphase.
Die Tiere im Himmel ĂŒbermitteln ihre bedingungslose Liebe und das gibt Trost und so hilft es, leichter ĂŒber die Trauer hinwegzukommen. Ein HimmelsgesprĂ€ch ist immer etwas ganz Besonderes, wunderschön, berĂŒhrend und voller LIEBE!

Es ist ganz egal, wann Ihr Tier verstorben ist, vor Stunden, Tagen, Monaten, Jahren. Ein HimmelsgesprÀch mit der Seele Ihres verstorbenen Tieres, also ein SeelengesprÀch mit Ihrem Tier, ist immer möglich.

Wenn Ihr Tier an einem “normalen Tod” gestorben ist, braucht die Seele ungefĂ€hr 2 – 3 Tage, um sich noch von allem, was ihr wichtig war, von der Erde zu verabschieden, zB ihren Freunden, ihren LieblingsplĂ€tzen, ihrer Heimat, ihrer Familie … Danach kann die Seele zufrieden ihre Reise mit ihrem Begleiter / ihren Begleitern ĂŒber die RegenbogenbrĂŒcke antreten und die Tiere kommen gut im Himmel an.

Wenn Ihr Tier plötzlich verstorben ist, kann es unter UmstÀnden lÀnger dauern, bis seine Seele im Himmel ist.

Wo die Tiere im Himmel sind, das habe ich im Blog-Beitrag “Wo sind die verstorbenen Tiere?” geschrieben.

Trauer Blumen
cat 4277400 1920

Beachtenswert!

Die Tiere im Himmel erfĂŒllen sehr gerne die Herzensangelegenheiten (Wunsch einer Tierkommunikation / HimmelsgesprĂ€ch) ihres Freundes auf der Erde und freuen sich sehr, wenn sie noch einmal in einer Tierkommunikation/HimmelsgesprĂ€ch zu Wort kommen dĂŒrfen!
Außerdem ĂŒbermitteln uns die Tiere im Regenbogenland ihre bedingungslose Liebe und so hilft es uns, leichter ĂŒber unsere Trauer hinwegzukommen.

Die Tiere freuen sich auch sehr ĂŒber Gebete fĂŒr sie. Ich habe ein paar Gebete fĂŒr die Tiere verfasst “Gebete fĂŒr Tiere”

Das HimmelsgesprÀch mache ich voller Demut und Hochachtung

Fragen: Ein HimmelsgesprÀch umfasst bis zu 5 Fragen pro GesprÀch.
Möchten Sie noch zusÀtzlich ein TelefongesprÀch?
Anschließend nach dem HimmelsgesprĂ€ch können Sie noch ein Telefonat zur Besprechung dazubuchen.
Dort besprechen wir noch einmal ausfĂŒhrlich die Fragen, Antworten und Botschaften miteinander.

Trauerbegleitung fĂŒr die Hinterbliebenen

Die Trauerbegleitung ist eine sehr wertvolle ErgÀnzung und wertschÀtzende Arbeit, die ich Ihnen gerne zur Hilfe anbiete. 
Jeder verarbeitet den Verlust seines verstorbenen Tieres und reagiert in seiner Trauerphase um seinen geliebten Freund anders. Auch gibt es keinen bestimmten Zeitraum fĂŒr eine Trauerphase.
SpĂŒren Sie eine “LEERE”, fĂŒhlen Sie sich einsam, alleine gelassen, ausgegrenzt, verlassen und unverstanden in dieser herausfordernden, schwierigen Zeit der Trauer? Ihre Trauer und der Abschied schmerzen so sehr. In Ihrem Umfeld stoßen Sie nur auf UnverstĂ€ndnis oder sehr wenig VerstĂ€ndnis und kein MitgefĂŒhl.
“Es war doch nur ein Tier!”
“Hol dir ein neues Tier, es gibt doch noch viele!”

Das Tier wird nicht wertgeschÀtzt!

Ich biete Ihnen eine individuelle Trauerbegleitung mit VerstĂ€ndnis, MitgefĂŒhl und Zuwendung in dieser schweren, herausfordernden Zeit der Trauerphase nach dem Tod Ihres verstorbenen Tieres an.
Ich möchte fĂŒr Sie da sein. Sie werden mit Ihrer Tiertrauer ernst genommen und gesehen! So können Sie Ihre Trauer besser verarbeiten.
Die UnterstĂŒtzung in der Trauerbegleitung erfolgt mit Telefonaten, schriftliches Austauschen per E-Mail oder WhatsApp und ein schriftliches Skript mit den Ritualen und den ErklĂ€rungen dazu. 

hand 4316948 1920

Ablauf eines HimmelsgesprÀches

Termin

Als Erstes benötige ich ein Foto und Angaben zu Ihrem Tier.
Anschließend bekommen Sie einen Termin fĂŒr das HimmelsgesprĂ€ch.
Gerne lege ich den Termin fĂŒr ein HimmelsgesprĂ€ch auf einen Portaltag, wenn es zeitlich möglich ist.

HimmelsgespÀch

Das HimmelsgesprÀch mit Ihrem Tier mache ich alleine bei mir Zuhause an einem bestimmten Platz. Dort habe ich eine Art Altar eingerichtet.
Ich brenne noch eine Kerze fĂŒr Ihr verstorbenes Tier an.
WÀhrend des GesprÀches ist Ruhe und ein freier Geist erforderlich, damit ich mich gut auf das GesprÀch konzentrieren und einlassen kann.

Schriftliches Protokoll

Nach dem HimmelsgesprĂ€ch erhalten Sie ein schriftliches Protokoll von mir, das ich Ihnen anschließend per E-Mail zuschicke. So können Sie das HimmelsgesprĂ€ch jederzeit nochmal nachlesen und darĂŒber nachdenken.

verstorbene tiere tierkommunikation himmelsgespraech 24

Portaltag
Was sind Portaltage spirituell?

Gerne lege ich den Termin fĂŒr ein HimmelsgesprĂ€ch mit Ihrem verstorbenen Tier auf einen PORTALTAG.
Die Portaltage entstammen dem Maya-Kalender. Der sagt, dass an diesen Tagen eine höhere und besondere kosmische Schwingung herrscht.
An Portaltagen ist der “Schleier” in die andere Welt dĂŒnner als sonst und so der Zugang zur anderen Seite viel leichter und offener.
Das Tor zur Geistigen Welt kann leichter durchgangen werden.
Ein HimmelsgesprÀch mit einem verstorbenen Tier ist dadurch intensiver und deutlicher zu empfangen.

Im Blog-Beitrag “Portaltage Bedeutung spirituell” können Sie noch NĂ€heres darĂŒber nachlesen.

Der Himmel hat einen Engel mehr!

Kleiner Engel geh ins Licht,
schau nicht zurĂŒck und weine auch nicht.

So groß dein Mut, zu kurz dein Leben,
gekÀmpft hast du und alles gegeben.

Doch der Himmel, er hat gerufen,
so geh hinauf die letzten Stufen.

Ein Engel warst du zu jeder Zeit
und bleibst es nun auch in Ewigkeit.

TrĂ€nen, die fallen, so groß ist der Schmerz,
doch grĂ¶ĂŸer dein Platz in meinem Herz.

Ich lasse nun los und lasse dich gehen,
hoffe ich doch, dich wiederzusehen.

Dich vergessen, das werde ich nicht,
kleiner Engel geh ins Licht!

cat 3869583 1920
dog 3905762 1920

Es gibt keinen Tod
nur den Wechsel
in die andere Welt,
auf die andere Seite,
in den Himmel!

HĂ€uptling Seattle

HerzgeflĂŒster Tierkommunikation

HerzgeflĂŒster Tierkommunikation

Ich antworte in der Regel innerhalb weniger Minuten

I will be back soon

HerzgeflĂŒster Tierkommunikation

Hallo 👋
Willkommen bei HerzgeflĂŒster Tierkommunikation. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf, ich freue mich Sie kennenzulernen.

Bis gleich 😇

Kontaktieren Sie mich ĂŒber:
chat Kontakt